16.11.16

Aussprache

Hallo ihr Lieben!

Jede Person, die eine neue Sprache lernt, stößt manchmal auf Vokabeln, die schwer auszusprechen sind. Ein für mich persönlich schwieriges Wort im Spanischen ist zum Beispiel "credibilidad" (zu deutsch: Glaubwürdigkeit). Ich bin mir dabei gar nicht so sicher, was genau das Problem ist. Fakt ist leider, dass ich sehr viel Konzentration brauche und sehr sehr langsam sprechen muss, wenn ich dieses Wort verwenden will. 

Für Deutsche meist auch nicht so einfach ist der Unterschied zwischen dem Wort "perro" (Hund; spricht man mit einem gerollten r) und "pero" (aber; mit einem kurzen r).

Spanier wiederum kämpfen oft mit den Umlauten und Wörtern, die mit "s" beginnen. Im Spanischen gibt es immer ein "e" davor. Beispiel: España - Spanien
Darum hört sich das Verb "sprechen" bei Spaniern oft an wie "esprechen".

So hat jeder seine ganz eigenen Schwierigkeiten und verschiedene Lieblingswörter und Wörter, bei denen man das Gefühl hat, dass einem die Zunge bricht 😉



No comments:

Post a Comment