23.6.16

Gazpacho für Genießer


Gazpacho.jpg

Hallo ihr Lieben!

Das Sommer ist da und was passt besser dazu als ein leichtes Gericht, das an heißen Tagen erst richtig lecker schmeckt?! Na klar, die Rede ist von Gazpacho! Egal ob als Suppe, wie im Norden Spaniens, oder ganz andalusisch als Getränk: Gazpacho schmeckt einfach super und ist auch gesund. Deshalb gibt es hier das Rezept.

Für echte Genießer und Leute, die sich gerne mit der spanischen Kultur auseinandersetzen empfehlen wir für einen tollen spanischen Abend zum Gazpacho den Film “Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs” (span.: Mujeres al borde de un ataque de nervios) von Pedro Almodóvar. In diesem Film spielt nämlich Gazpacho eine ganz besondere Rolle ;)

Rezept

Für 4 Personen:

1kg reife Tomaten
1 grüne oder rote Paprikaschote (je nach Geschmack)
2-3 Knoblauchzehen
½ Salatgurke
2EL Sherry- oder Weinessig
6EL natives Olivenöl
Salz und Pfeffer
  1. Tomaten waschen, Haut abziehen, vierteln und von den Stielansätzen und Kernen befreien
  2. Salatgurke waschen und schälen
  3. Knoblauch schälen und zerstoßen
  4. Paprika waschen, von Samen befreien und vierteilen
  5. Alle Zutaten inklusive Essig, Öl und Gewürzen mit einem Mixer zu einer sämigen Creme pürieren
  6. Falls nötig mit 100-150 ml kaltem Wasser verdünnen
  7. Abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen

Sehr lecker mit gegrilltem Brot. Hält auch 1-2 Tage im Kühlschrank.

Also bleibt nur noch Guten Appetit zu wünschen, oder besser gesagt buen provecho!

No comments:

Post a Comment